Pflege und Wartung

Jonsered-Sägen sind für schwierige und harte Arbeitsbedingungen in der Forstwirtschaft konstruiert. Trotzdem brauchen sie natürlich ein gewisses Maß an Pflege, um effektiv und sicher funktionieren zu können. Die meisten Maßnahmen können Sie mit Hilfe des Handbuchs einfach selbst durchführen. Ihr Jonsered-Händler hat alle notwendigen Ersatz- und Zubehörteile und steht Ihnen natürlich auch für den Service zur Verfügung.

Nach jedem Arbeitseinsatz

Kontrollieren Sie Spannung und Schmierung der Kette. Spannen Sie die Kette nach, und füllen Sie bei Bedarf Kettenöl auf. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, immer Kraftstoffgemisch aufzufüllen, bevor Sie die Säge abends wegstellen. Dann ist sie jederzeit einsatzbereit.

In regelmäßigen Abständen

Wenn der Luftfilter mit Sägemehl verstopft ist, bauen Sie ihn aus und waschen Sie ihn mit lauwarmem Wasser und Spülmittel. Wie oft dies notwendig ist, hängt natürlich davon ab, wie oft die Säge benutzt wird.

Jonsereds patentierte Turboluftreinigung entfernt den größten Teil der Sägespäne aus der angesaugten Luft, noch bevor diese den Luftfilter erreicht. Deshalb braucht der Luftfilter einer Turbosäge von Jonsered nicht so oft gereinigt zu werden wie der einer herkömmlichen Motorsäge.

Hin und wieder sollten Sie auch um die Kühlrippen des Zylinders und das Bremsband mit einer Bürste von Sägespänen und Schmutz reinigen.