Die Wahl des richtigen Rasenmähers

Die Wahl des richtigen Mähers hängt hauptsächlich davon ab, wie groß der Rasen ist, wie viel Sie selbst arbeiten möchten, und wie viel Arbeit Sie dem Mäher überlassen wollen, wenn es um Antrieb, Grasaufsammeln usw. geht.

EINIGE TIPPS VOR DEM KAUF

Für welche Marke Sie sich auch entscheiden werden, an Folgendes sollten Sie denken:

  • Kaufen Sie kein zu kleines Modell. Ein leistungsstarkes Gerät arbeitet besser.
  • Einen Mäher mit guter Grasfangfunktion können Sie auch zum Aufsammeln von Laub oder Hecken- und Strauchschnitt einsetzen.
  • Wenn Sie einen Terrassengarten mit Stufen haben, ist ein leichter Mäher zu empfehlen.
  • Ein Mäher mit einem Mähdeck aus ABS-Kunststoff rostet nicht und ist weniger anfällig für Kratzer.
  • Ein Rasenmäher mit zusammenklappbarem Holm lässt sich leichter transportieren und unterbringen.
  • Bietet Ihnen der Händler einen guten Service für Ihren Mäher? Bietet er Ersatzteile und Zubehör an?
  • Kann der Mäher mit bleifreiem Benzin betrieben werden?
  • Ist der Mäher leicht zu pflegen und zu warten? Gibt es ein gutes Handbuch dazu?
  • Kann der Händler Ihnen den Mäher vorführen? Kann der Händler Ihnen brauchbare Arbeitsanweisungen geben?
  • Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie immer darum bitten, den Mäher zu testen.