Die Wahl der richtigen Motorsense

Sie benutzen eine Motorsense zum Freischneiden von Gras, Büschen und Gestrüpp. Die Motorsense ist robuster und stärker als ein Rasentrimmer und ist mit verschiedenen Motorstärken erhältlich. Je dichter die Vegetation ist, desto leistungsstärker muß die Motorsense sein. Mit dem richtigen Zubehör können Sie mit dem gleichen Arbeitsgerät Gras, Gestrüpp und Sträucher freischneiden sowie junge Baumbestände auslichten. Die Motorsense hat ein langes Führungsrohr, um den Arbeitsbereich zu erweitern.

Einige Tipps vor dem Kauf

  • Wählen Sie ein Gerät, das auseichend leistungsstark ist für die Vegetation, die Sie freischneiden möchten.
  • Wählen Sie ein Modell mit ergonomischem Tragegurt, der für bestmögliche Entlastung, Bequemlichkeit und Effizienz sorgt.
  • Der Lenker sollte im Verhältnis zum Führungsrohr versetzt sein, um eine ungleichmäßige Belastung Ihres Rückens zu vermeiden.
  • Das Gerät muss mit einer wirksamen Vibrationsdämpfung versehen sein, damit Sie lange arbeiten können, ohne zu ermüden.
  • Der Lenker ist abwinkelbar und klappbar und erleichtert so Transport und Aufbewahrung.
  • Je umfangreicher die Auswahl an Zubehör und Schneidausrüstungen, desto größer der Anwendungsbereich.
  • Kaufen Sie Ihr Gerät bei einem Fachhändler, der Sie gerne über Zubehör, Service und Ersatzteile beratet.