Motorsensen und persönliche Sicherheit

Tragen Sie die richtige Kleidung und eine Schutzausrüstung, wenn Sie mit einer Motorsense arbeiten müssen. Beachten Sie unbedingt folgende Anleitung, um Verletzungen zu vermeiden.

Tragen Sie beim Freischneiden stets ein Visier, eine Schutzbrille und einen Gehörschutz oder in Baum- und Strauchbeständen, die Kopfhöhe erreicht haben, einen Schutzhelm mit Visier und Gehörschutz.

Auch wenn es den Eindruck macht, dass die Motorsense in angemessenem Abstand zum Bediener arbeitet, so besteht trotzdem die Gefahr, dass geschnittenes Material, lose Steine, Äste usw. in verschiedene Richtungen fliegen. Auch wenn die Motoren Geräuschdämpfer haben, müssen Sie Ihr Gehör vor länger andauerndem Lärm schützen.

Tragen Sie in dichten Beständen robuste Kleidung, die aus einem strapazierfähigen Material besteht, das sich nicht an Ästen usw. verfangen kann. Darüber hinaus müssen solche Kleidungsstücke gute Belüftung und ausreichend Bewegungsfreiheit bieten. Wenn Sie Gebüsch und Gras schneiden, sind strapazierfähige Hosen und ein Hemd oder eine Jacke mit guter Bewegungsfreiheit in der Regel ausreichend. Tragen Sie auch ein Paar Handschuhe.

Es versteht sich von selbst, dass immer strapazierfähige Schuhe, schützende Schuhe oder Schutzstiefel mit tiefer Laufsohle getragen werden sollten, die auf rutschigem, frisch geschnittenem Gras sowie steinigem oder unebenem Boden einen festen Halt bieten.

Jonsered man with brushcutter, trimmer