Eine Story von Jonsered: Der Wald, die Freiheit und Fredrik

Fredrik Sandström ist auf dem Land aufgewachsen, wo sein Interesse an Wildtieren und der Jagd bereits im frühen Alter entflammte. Bereits als Dreijähriger erlebte er seine erste Elchjagd aus dem Rucksack seines Vaters heraus und mit elf Jahren erlegte er seinen ersten Hasen.

Er verbrachte drei Jahre an der örtlichen Hochschule für Forstwirtschaft und belegte anschliessend noch ein weiterführendes Studium. Fredrik zog nach Abschluss seiner Ausbildung für einige Monate nach Deutschland und Frankreich, bevor ihn das Heimweh wieder in die schwedische Landschaft zurückbrachte.

Heute lebt er mit seiner Partnerin Sofia und ihren drei jungen Töchtern auf ihrer Farm namens Ålgården, östlich von Göteborg. Das Land erstreckt sich über 200 Hektar Wiesen und Wälder und ist bereits seit Jahrzehnten im Besitz von Sofias Familie.

“Alles wird in meinem Tempo gemacht

„Ich mag die Freiheit und die Stille“, sagt Fredrik. “Alles wird in meinem Tempo gemacht. Ich beende meine Projekte, wenn ich es will oder ich beginne ein neues Projekt in der Mitte eines anderen, wenn mir danach ist.”

Fredrik ist der Meinung, dass jede Jahreszeit ihren eigenen Charme hat. In diesem Frühjahr liegt der Schwerpunkt auf den Kühen sowie der Planung und dem Wiederaufbau ihrer Weiden. Elf lautstarke Kühe sind dieses Jahr auf der Farm, zusammen mit fünf Rindern, fünf springenden Kälbern und Frans, dem Bullen.

“„Gut, momentan behalte ich Frans im Auge“, erzählt uns Fredrik. “„Ich habe auf den Weiden Birken angepflanzt, aber die werden wahrscheinlich im Herbst nicht mehr da sein, da Frans sich gegen sie reibt, bis sie brechen.“”

“Ideen hat man immer

Abgesehen von der Arbeit an den Stallungen der Kühe, hat Fredrik in diesem Frühjahr die Scheune ausgekleidet, mit einem Gewächshaus angefangen und einen kleinen Kreisel vor dem Haus gebaut. In der Mitte hat Sophia Kirschbäume gepflanzt, die im nächsten Frühjahr blühen werden.

“Alle Projekte, die uns in den Sinn kommen, werden früher oder später Wirklichkeit. Ideen hat diese Familie immer. „Aber mein grösster Traum ist eigentlich, alle Projekte, die wir angefangen haben, auch abzuschliessen. Es gibt sozusagen noch einige letzte Feinarbeiten“, fügt Fredrik lachend hinzu.

Brand: A Working Life - Winter